Donnerstag, 18. Juni 2015

18.06.2015

"das einzige, was wir zur fürchten haben, ist die furcht selbst." michel de montaigne

Kommentare:

  1. ...leider hat die Furcht manchmal einen Grund oder kann auch schützend wirken.
    Liebe Grüße, Nina
    (Ich lese hier so gerne immer wieder 'still' und finde die Bilder so, so schön!
    Das möchte ich unbedingt einmal sagen<3.)

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Nina,
    ja, das stimmt...
    Danke für dein Kommentar und danke auch für's Lesen <3
    Liebste Grüße,
    Alicia

    AntwortenLöschen